Fernstudium Medienbetriebswirt

sozialpaedagogik-83Medien bestimmen unseren Alltag. Dabei treten immer häufiger die neuen Medien in den Vordergrund.

Klassische Medien wie das Radio, die Tageszeitung und das Fernsehen sind mittlerweile nicht mehr die einzigen Wege, um Informationen an den Verbraucher zu bringen. Viele Unternehmen nutzen die neuen Medien wie etwa das Internet, Management im E-Business oder das Mobiltelefon durch seine direkte Anbindung an die Datenwelt für die Umsetzung ihrer Zwecke und Ziele.

In der Medienwirtschaft – eine der Vorzeigebranchen Deutschlands – gibt es keinen Stillstand, sondern innovative und spannende Entwicklungen, Technologien sowie Geräte und damit ein dynamisches Wachstum.

Innovationen haben Für und Wider. Neben dem technologischen Fortschritt gehören Firmenfusionen, verschärfter Verdrängungswettbewerb, Unternehmensübernahmen sowie Kosteneinsparungen und Marktbereinigungen zum täglichen Geschäft in dieser Branche. Eine Umstrukturierung innerhalb der einzelnen Medienagenturen und Häuser wird durch diese, sich ständig ändernde Lage noch weiter verstärkt.

Da die klassischen Medien immer weiter mit den neuen Medien verschmelzen, sind inner- und außerhalb von Unternehmen stets Prozessveränderungen und schnelles Reagieren auf neue Marktanforderungen gefragt.

Das Fernstudium zum Medienbetriebswirt bereitet Sie genau auf diese anspruchsvolle Aufgabe vor. In diesem Fernkurs erhalten Sie eine Doppelausbildung aus Betriebswirtschaft und Medienkompetenz, die von der Medienbranche so dringend gesucht wird. Sie werden befähigt, komplexe Projekte im Medienumfeld selbstständig zu planen, zu leiten und professionell umzusetzen sowie als Fach- oder Führungskraft im mittleren Management der Medienwirtschaft Verantwortung für innovative Geschäftsabläufe zu übernehmen.

Sie lernen, an der Schnittstelle zwischen Kommunikation, Medientechnik und Marketing Medien wie Internet, Intranet, Datenbanken oder Filmen für die interne oder externe Kommunikation für unterschiedliche betriebliche Belange oder den Ausbau des E-Commerce einzusetzen.

Der Beruf des Medienbetriebswirts kombiniert betriebswirtschaftliche, konzeptionelle, technische und kreative Fähigkeiten. Sie werden im Fernlehrgang befähigt, Video-Produktionen,  Filmschnitte, CD’s, Internetauftritte und sonstige multimediale Pressearbeit zu übernehmen, aber auch Kostenkalkulationen oder Beratungen bei Kunden durchzuführen. Zudem sind Sie in der Lage, spezielle Software einzusetzen, Grafiken zu optimieren oder Layouts für Printmedien zu erstellen.

Medienbetriebswirte gelten als Allrounder in der Medienbranche.

Karrierechancen als Medienbetriebswirt:

Als Medienbetriebswirt finden Sie berufliche Einsatzfeldern in Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen, in TV- und Radiosendern, in der Musikbranche, Agenturen und Produktionsfirmen, die alle fast tagtäglich mit neuen Techniken, einem starken und wachsenden Wettbewerbsumfeld sowie großem Innovationsbedarf konfrontiert werden. Aufgabenfelder finden Sie im Marketing und Vertrieb von Medienprodukten, in der Kundenberatung oder in der Systembetreuung technischer Medienbereiche.

Studienbeginn und Dauer des Fernstudium zum Medienbetriebswirt:

Sie können den Fernkurs zum Geprüften Medienbetriebswirt jederzeit beginnen und mit einem vierwöchigen Probestudium unverbindlich testen.

Wenn Sie wöchentlich etwa 10 bis 12 Stunden aufwenden und effizient studieren, beträgt die Regelstudienzeit 30 Monate. Sollten Sie für Ihr Fernstudium mehr Zeit benötigen, haben Sie einen kostenfreien Betreuungsservice von insgesamt 48 Monaten.

Studieninhalte Fernkurs Geprüfter Medienbetriebswirt:

Sie erhalten in diesem Lehrgang eine umfassende Doppelausbildung in der Medienwirtschaft und der Betriebswirtschaftslehre, wobei die Ausbildung im der Bereich Medienwirtschaft einen großen Teil einnimmt. Dort werden Ihnen neben den klassischen Medien die neuen Medien wie E-Commerce näher gebracht.

Am Ende des Fernstudiums zum Medienbetriebswirt sind Sie in der Lage, komplexe Projekte in Medienunternehmen selbstständig zu leiten sowie deren Kosten und Erlösverantwortung für Ihren Bereich zu übernehmen.

In der folgenden Auflistung finden Sie eine Übersicht der einzelnen Fächer dieser Weiterbildung.

Ihr Lernstoff zum Kurs Geprüfter Medienbetriebswirt

  • Grundlagen der Medienwirtschaft: Allgemeine Volkswirtschaftslehre – Allgemeine Betriebswirtschaftslehre – Rechnungswesen und Steuern – Rechtswesen – Finanzmanagement und Controlling – Grundlagen der Unternehmensführung – Grundlagen der Medienwirtschaft.
  • Praxismanagement Medienwirtschaft: Medien- und Informationstechnologie – Medienmanagement – Markt- und Medienforschung – Marketing und E-Business in der Medienwirtschaft – Medienmarketing – Medienplanung (online und offline) – Fallstudien Praxismanagement Medienwirtschaft.
  • Praxismanagement: E-Business: Online-Marketing-Konzeption – Basiswissen Technik für E-Commerce – Online-Business-Projektmanagement – Online-Werbung – Online-PR – Online-Publishing – Online-Vertrieb – Vermarktung / Promotion der E-Commerce-Anwendung – Zahlungssysteme im Internet – Einführung in das Multimedia-Recht – Fallstudien Praxismanagement E-Business.
  • Projektmanagement Technik und Gestaltung: Planung und Controlling eines Medienprojektes – Kalkulationsmanagement in der Medienproduktion – Projektmanagement für Medienprojekte – Grundlagen der Medienproduktion – Kreation und Design von Medienprodukten – Text und Redaktion, Content-Commerce – Praxis der Printmedienproduktion – Fallstudien Projektmanagement, Technik und Gestaltung.
  • Internationale Aspekte, Administration und Führung in der Medienwirtschaft: Strategisches und internationales Medienmanagement – Recht und Organisation in der Medienwirtschaft – Führung und Persönlichkeit.

Voraussetzungen für den Fernstudium zum Medienbetriebswirt:

Für die Teilnahme am Fernkurs wird ein besonderes Interesse an der Auseinandersetzung mit medienwirtschaftlichen Aufgabenstellungen vorausgesetzt. Vorteilhaft sind zudem eine kaufmännische Ausbildung oder Berufserfahrung in der Medienwirtschaft.

Kosten Fernlehrgang Medienbetriebswirt:

Die für den Fernlehrgang zum Geprüften Medienbetriebswirt anfallenden Lehrgangsgebühren bzw. Kosten können Sie den kostenfreien Studienführern der Fernschulen entnehmen oder bei den Studienberatungen erfahren.

Fördermöglichkeiten Fernlehrgang Medienbetriebswirt:

Da die beruflichen Chancen für qualifizierte Medienbetriebswirte überdurchschnittlich hoch sind, ist dieses Fernstudium nach AZWV / AZAV zertifiziert und durch die Agentur für Arbeit bei Eignung zu 100% förderfähig.

Zudem besteht bei dieser Weiterbildung die Möglichkeit, durch die Bildungsprämie die Hälfte der Lehrgangskosten erstattet zu bekommen, maximal aber 500 Euro.

Tipps zu möglichen Förderungen und Zuschüssen für Ihre Weiterbildung finden Sie auch auf unserer Webpräsenz www. Fernstudium-fernschulen.de.

Abschluss Fernlehrgang Medienbetriebswirt:

Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs Medienbetriebswirt wird Ihnen mit einem anerkannten institutsinternen Abschlusszeugnis bestätigt. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Abschlusszertifikat „Geprüfter Medienbetriebswirt“.

Fernschulen zum Fernstudium Medienbetriebswirt:

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Medienbetriebswirt zu absolvieren.

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

AKAD - FachhochschulenKostenfreies Infomaterial anfordern
FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern
WBH - Wilhelm Büchner HochschuleKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen

Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet ein 12-monatigen Zertifikatsstudiengang General Management / Medienwirtschaft und -management an, der Ihnen grundlegende Wissen in der SP_logo16_GutzuwissenBetriebswirtschaft und der Vertiefung in Medienwirtschaft und Medienmanagement vermittelt. Sie werden befähigt, in Unternehmen Medienprodukte zu entwickeln und zu vermarkten, Coporate Identity im Marketing einzusetzen sowie rechtliche Aspekte in der Medienwirtschaft zu berücksichtigen.

Die SRH FernHochschule Riedlingen hat einen Bachelor-Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) im Programm, der den Studierenden unerlässliches Fachwissen in den Kompetenzbereichen Unternehmenskommunikation, Medienwirtschaft, Wirtschaftswissenschaften und Management für den künftigen Einsatz im Medienumfeld vermittelt. Neben internationalen Aspekten erwerben Sie wissenschaftliche Qualifikationen, Selbstmanagement- und Führungskompetenzen (u.a. Zeitmanagement) sowie Soft Skills an der Schnittstelle von Management und Kommunikation.
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.

Fernstudium Medienbetriebswirt
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 4,80 / 5
(5 Bewertung)
Loading...